Kollektion MODALI: Skandinavisches Design in zwei verschiedenen Looks
#STYLING

Kollektion MODALI: Skandinavisches Design in zwei verschiedenen Looks

03 Juni 2022

Denkst du bei einer skandinavischen Einrichtung vor allem an einen natürlichen Look, helle Farben und weiche Materialien? Die Kollektion MODALI eröffnet dir die Möglichkeit, es anders zu machen! Bei den skandinavischen Möbeln dieser Kollektion kannst du dich für einen hellen, natürlichen Look oder einen schicken, dunklen Look entscheiden.

Die Schränke der Kollektion MODALI sind in zwei Farben erhältlich: heller Naturton und dunkler Onyx. Das helle Eichenholz ist zeitlos und passt perfekt in ein weiches, skandinavisches Interieur. Die dunkle Onyxfarbe hingegen kommt in einem modernen, minimalistischen Interieur besonders gut zur Geltung. Stylistin Lisa zeigt, wie du mit beiden Varianten deinen Lieblingslook kreieren kannst, indem du Kontraste in Farbe, Material und Dekoration einsetzt.

SCANDINAVIAN CONTRASTS
Colour contrasts

Skandinavisch hell oder dunkel: So wird's gemacht!

1. Abstimmen der Farbpalette

Die beiden völlig unterschiedlichen MODALI -Stile erfordern natürlich eine entsprechende Farbpalette.

Eichenfurnier Natur kommt in Kombination mit neutralem Blau, weichem Olivgrün und hellen Erdtönen wie Kiesel oder Greige, einer Kombination aus Grau und Beige, besonders gut zur Geltung. Diese neutrale Farbkombination unterstreicht die helle Wirkung des Holzes und verleiht deiner Einrichtung gleichzeitig eine warme Ausstrahlung.

Die dunkle Onyxfarbe darfst du ruhig mit etwas härteren Farbtönen kombinieren. Hier kannst du wirklich mit Kontrasten spielen, wofür du nicht unbedingt leuchtende Farben verwenden musst. Nimm zum Beispiel den Kontrast zwischen Weiß, Anthrazit und Dunkelgrün. Diese Kombination verleiht einem Interieur Würze, passt aber auch in eine schlichte, moderne Einrichtung. Mit mintgrünen Akzenten kannst du das Ganze eventuell einen Hauch weicher machen.

2.	Wähle Materialien und Strukturen

2. Wähle Materialien und Strukturen

Natürliche, helle Materialien sind die bewährte Basis für den skandinavischen Stil. Das Eichenholz Natur lässt sich wunderbar mit weißem Marmor, Steingut in sanften Tönen und hellem Glas kombinieren. Die Kombination dieser Materialien unterstreicht nicht nur die natürliche Ausstrahlung des Holzes, sondern verleiht dem Programm auch eine besonders schicke Note. Hier und da kannst du eventuell ganz subtil einen dunkleren Akzent setzen.

Die dunklen MODALI-Schränke erfordern ein subtiles, robustes Styling. Was meinen wir damit? Kombiniere verschiedene Texturen, aber halte in diesem Fall am Ton-in-Ton fest. Auf diese Weise wirkt das Ganze modern und schlank. Wir haben zum Beispiel grüne Kissen auf ein grünes Kord-Sofa gelegt: fast kein Farbunterschied, aber schon eine Kombination aus verschiedenen Stoffen. Einige Accessoires aus dunklem Glas komplettieren das Bild.

TIPP: Dank der Tischplatte aus heller Eiche und den dunklen Beinen passen die ARVADA-Tische perfekt zu den dunklen und hellen MODALI-Schränken.

3. Accessoires für den letzten Schliff

Beschränke dich bei der Dekoration der Schränke auf einige wenige auffällige Elemente, die die Designdetails der Möbel verstärken. Kombiniere die MODALI Schränke ruhig mit runden Formen. Der Kontrast verstärkt das geradlinige Design der modernen Eichenmöbel.

Die hellen Schränke können mit organischer Keramik, Marmor-Accessoires oder einem Set von Glasvasen kombiniert werden. Der dunkle Onyx kann auf eine etwas abstraktere Weise dekoriert werden. Bei der Dekoration haben wir uns für schwarze und weiße Akzente entschieden. Mit einem Farbakzent kannst du es etwas verspielter gestalten. Aber vergiss den Tipp nicht, das Ganze Ton-in-Ton zu halten.

Mache dich selbst an die Arbeit

DIY: Palmenblatt aus Papier selbst herstellen

Ein Palmenblatt sieht in einer Vase großartig aus und kombiniert außerdem gerade Linien und runde Formen. Du kannst dir entweder eins kaufen oder es selbst herstellen!

Nimm braunes Geschenkpapier oder recycle Zeitungspapier und schneide daraus einen runden Kreis. Falte diesen wie einen Fächer: Beginne an der Seite und drehe das Papier nach jeder Falte. Wiederhole dies immer wieder. Falte dann die Enden des gefalteten Papiers zueinander, stecke einen Stock dazwischen und befestige die Enden aneinander und am Stock. Gib deinem Kunstwerk eine Farbe nach Wahl, zum Beispiel Gold oder Grün, und schon bist du fertig!

Die Größe bestimmst du selbst. Je größer der Kreis ist, mit dem du anfängst, desto größer ist das Palmenblatt. Du kannst auch verschiedene Größen herstellen und diese miteinander kombinieren. Du hast keine Lust zu basteln oder kein Talent dafür? Dann kannst du es natürlich auch einfach kaufen.

Melden Sie sich für den XOOON Newsletter an

Möchten Sie als Erster über unsere neuesten Angebote und die letzten Trends informiert werden?

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter. Auf diese Weise sind Sie immer über die neuesten XOOON-Nachrichten auf dem Laufenden!

Auch interessant...